ioo-Architekten

Wir bleiben unseren Prinzipien treu.
ioo ist ein Architektur- und Planungsbüro, das holistisch arbeitet. Im Zentrum steht dabei die harmonische Balance aus Immobilie, Architektur und Kundenwunsch.

Das ioo-Prinzip

Der Dreiklang aus Immobilie, Architektur und Kundenwunsch kann nur dann harmonisch umgesetzt werden, wenn Ressourcen (Input), Realisierung (Output) und Ergebnis (Outcome) im gleichen Verhältnis berücksichtigt werden. Die Wechselwirkung aus Input, Output und Outcome stellt das Prinzip unseres Arbeitens dar.

Interdisziplinäres Immobilien- verständnis

Idee

Um ein ganzheitliches Ergebnis zu erzielen, begleiten und unterstützen wir unsere Bauherren und Investoren von der ersten Idee über die Akquisition und Realisierung bis hin zur Fertigstellung und Nachsorge der Immobilie.

Konzept

Die notwendige Wechselwirkung aus Input, Output und Outcome spielt bei der Konzeption eine entscheidende Rolle. Indem wir die technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen ins Ver- hältnis zur optimalen Realisierung der Bauanforderung setzen und sie mit den Wünschen des Kunden abgleichen, werden wir unseren Anforderungen gerecht.

Betreuung

Von der Ideenfindung bis zur Inbetriebnahme der Immobilie decken wir alle Leistungs- phasen ab. Im Vordergrund steht dabei immer wieder der Abgleich unseres gesamt- heitlichen Anspruches mit der Realität.

Umsetzung

Mit Projektbeginn nehmen wir unsere interdisziplinäre Arbeit auf. Wir sorgen für eine reibungslose Koordination und Kommuni- kation zwischen allen Projektbeteiligten. Dazu gehören auch die Fachingenieure, der Ver- trieb, die Verwaltung und die zukünftigen Nutzer.

Unsere Projekte

Im Laufe der Zeit kristallisierten sich unsere Kernbereiche heraus, die wie folgt definiert werden können: Neubau, Sanierung und denkmalgerechte Instandsetzung von Gewerbeeinheiten, Wohngebäuden, Hotels und Pflegeheimen.

Wir

Anspruchsvolle Bauvorhaben erfordern eine umfassende Perspektive. Aus diesem Grund berücksichtigen wir von der ersten Idee bis zur Fertigstellung rationale Aspekte im selben Maße wie die gestalterische Attraktivität. Wir bringen eine optimale Grundstücksausnutzung, flexible Grundrissstrukturen und Funktionsabläufe in Einklang mit Raum, Farbe, Lichtführung und Materialauswahl. Das Ergebnis sind werthaltige Gebäude, die grundsätzlich von innen nach außen geplant werden.

News

  • architekturpreis-berlin-2016-logo

    Nur noch bis zum 16. Mai!!!

     „Letzte Chance zur Abstimmung ARCHITEKTURPREIS BERLIN 2016 – PUBLIKUMSPREIS“ Wir sind mit unserem Bauvorhaben Malzfabrik beim ARCHITEKTURPREIS BERLIN 2016 vertreten. Seid dabei und stimmt für uns ab! Abstimmung & mehr Infos ...

  • Berlins beste Bauten

    Artikelausschnitt aus „DER TAGESSPIEGEL“

    „Berlins beste Bauten Architekturpreis 2016 – Stimmen Sie ab! Es ist Zeit, gute Architektur zu fördern. Der Verein Architekturpreis Berlin und der Tagesspiegel tun dies gemeinsam – für anspruchsvolle Baukunst in ...

  • architekturpreis-berlin-2016-logo

    Abstimmung ARCHITEKTURPREIS BERLIN 2016 – PUBLIKUMSPREIS

    Wir sind mit unserem Bauvorhaben Malzfabrik beim ARCHITEKTURPREIS BERLIN 2016 vertreten. Seid dabei und stimmt für uns ab! Abstimmung & mehr Infos unter http://www.apb2016.de/2016/Projekte/032/ So einfach geht es: Schauet Ihr euch ...

  • Dolgenseecenter2

    Wir haben ein neues Projekt mit OFF-Immobilien!

    preiswerter Wohnraum im Dolgenseecenter „Dem Bezirk ist das Dolgenseecenter seit Jahren ein Dorn im Auge. Der frühere Eigentümer zeigte sich unwillig, in die Bestandsobjekte zu investieren. So machte sich der Leerstand ...

  • AUFTAKT ZUR NEUEN SEMINARREIHEWOHNEN FÜR ALLE:SCHNELL_BILLIG_

    WOHNEN FÜR ALLE: SCHNELL_BILLIG_SCHÖN

    Gemeinsam Verantwortung für den Wohnungsbau in Berlin übernehmen. in einer von der Architektenkammer Berlin organisierten Auftaktveranstaltung  „WOHNEN FÜR ALLE: SCHNELL_BILLIG_SCHÖN“ wurden am 9. Februar 2016 sechs entscheidende Themenschwerpunkte zum Wohnungsbau in ...

  • 151204_Spatenstich Eitelstraße-klein

    Spatenstich zu unserem Bauvorhaben Eitelstraße/ Münsterlandstraße

    „Am 04. Dezember 2015 gaben die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH und Birgit Monteiro, Bezirksbürgermeisterin von Lichtenberg, mit einem Spatenstich den Startschuss für einen Neubau in der Münsterlandstraße/Eitelstraße in Berlin-Lichtenberg. Inmitten des Weitlingkiezes ...

  • IMG_3243

    Richtfest im Bruno-Bürgel-Weg

    Wir freuen uns, denn gestern war es endlich soweit- das Richtfest im Bruno-Bürgel- Weg wurde gebührend ...

  • Scheringstr-klein.

    ein neues Projekt mit Townscape One!

    „Gemeinsam mit einem Schweizer Family-Office hat Projektentwickler Townscape One ein 9.230 qm großes Grundstück samt Druckereizentrum im Technologie-Park Humboldthain erworben. Verkäufer der Liegenschaft an der Ecke Hussitenstraße, Scheringstraße ist die Online-Druckerei ...

  • in die Höhe bauen-04-klein

    Teuer kann jeder – Bezahlbaren Wohnraum zu schaffen ist schwierig-aber möglich.

    „Von der Platte in die Höhe“- unser Enwurf des Q 218 Towers in der Frankfurter Allee! Quelle: brand ein, 17 Jahrgang, Heft 10 – Oktober ...

  • HOWOGE_Neubauatlas1

    HOWOGE – NEUBAUATLAS

    “ HOWOGE baut Als kommunales Wohnungsunternehmen stellt sich die HOWOGE den Anforderungen, bezahlbaren Wohnraum für alle Generationen zu schaffen. Bis 2018 planen wir, unseren Bestand von rund 57.000 Wohnungen durch Ankauf und ...

  • 150831_Praesentation_FS+E&L_DSDS_kleiner_Seite_31

    Neubauten im historischen Komplex und neue Nutzung der historischen Industriegebäude

    Die Denkmalakademie der Deutschen Stiftung Denkmalschutz organisierte im Rahmen ihrer Fort- und Weiterbildung „Qualifizierung Denkmalpflege“ ein Wochenseminar „Integrierte Planung und Prozesssteuerung“ in Berlin. Hier wurde die Malzfabrik als ein nachhaltiger, wertebasierter ...

  • Tag der Architektur 2015-02

    TAG DER ARCHITEKTUR 2015!!!

    ein wunderschöner Rundgang letzten Sonntag durch die Malzfabrik bei sonnigstem Wetter mit vielen interessierten Menschen. Wir sagen DANKE! ‪#‎TDA‬ ‪#‎TagDerArchitektur‬ ‪#‎Malzfabrik‬ ‪#‎Malzkabinett‬ ‪#‎BaukulturInBerlin‬ ...

  • Errinerungsfoto

    Letzte Chance zur Abstimmung BDA-PREIS BERLIN 2015 – PUBLIKUMSPREIS

    Nur noch bis zum 24. Juni!!! Wir sind mit dem BV Malzfabrik vertreten- Seien Sie dabei und Stimmen Sie gerne für uns  #55 ab! ‪#‎bda ‪#‎malzfabrik ‪#‎friel ‪#‎architektur ‪#‎baukulturinberlin ‪#‎publikumspreis ‪#‎germanarchitects ...

  • malzfabrik4

    BDA-PREIS BERLIN 2015 – PUBLIKUMSPREIS

    Aufruf zur Abstimmung Der Bund Deutscher Architekten, Landesverband Berlin e.v. lobt in Partnerschaft mit der Berliner Zeitung und German Architects zum zweiten Mal den BDA-PREIS BERLIN 2015 – PUBLIKUMSPREIS aus. Ziel ...

  • malzfabrik-2014-april-014

    Der Tag der Architektur 2015

    Der Tag der Architektur feiert am 27. Und 28. Juni 2015 im XL-Format unter dem Motto „ Architektur hat Bestand“ sein 20-jähriges Jubiläum. Er bietet die Möglichkeit, Projekte mit Führungen durch ...

  • plan_wohnungsneubau-01

    Berlin baut neue Wohnungen.

    Die Wohnungsbauleitstelle der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt stellte in der Broschüre „Berlin baut neue Wohnungen“ ausgewählte Wohnungsbauprojekte in Berlin vor. Wir sind mit dem Projekt „Konrad-Wolf-Straße“ dabei. Link zur Broschüre ...

  • Platzhalter

    VOF-Verfahren Louise-Schröder-Haus – Umbau und Erweiterung einer Pflegeeinrichtung

    Bei den öffentlichen Vergabeverfahren der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH konnte ioo die höchste Gesamtpunkzahl erreichen und hat damit den Zuschlag für den Umbau und die Erweiterung der Pflegeeinrichtung Louise-Schröder-Haus am ...

  • 20150213-Eitelstr._Pespektive Nord

    Wettbewerb Eitelstraße-Neubau gewonnen

    ioo konnte mit seinem architektonischen Konzept die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH in einem zweistufigen Vergabeverfahren für das Vorhaben Neubau von preisgünstigen Mietwohnungen Eitelstraße 30/33 in 10317 Berlin überzeugen. Es entstehen ca. 90 ...

  • 2014-12-09-lindenstrasse-031

    Fertigstellung Lindenstraße

    Die Wohnanlage am Markgrafenpark direkt gegenüber dem Springerverlag am Checkpoint Charly, wurde im November 2014 mit knapp 200 hochwertigen 1- 5 Zimmerwohnungen fertiggestellt. Die innenstadtnahen, flächenoptimierten Wohnungen im KfW 55 Standard ...

  • konrad-wolf-strae-2014-09-23-008

    Fertigstellung Konrad-Wolf-Straße

    Das von ioo entworfene, moderne Wohnquartier mit 157 kleinteiligen Miet-Wohneinheiten konnte zum Ende des Jahres 2014 fertiggestellt und zwischenzeitlich an die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH zur Vermietung übergeben werden. Die kompakten Wohneinheiten ...

  • gehrenseestr-2014-04-04-008

    Fertigstellung Gehrenseestraße

    Das ehemalige Bürogebäude wurde 2014 erfolgreich mit minimiertem Aufwand zu einem Wohngebäude umgewandelt. Insgesamt entstehen 351 1-3 Zimmer-Appartements für Geringverdiener, Studenten und auch kleine Familien. In einem Anbau wurde zusätzlich eine ...

  • malzwiese_0676_1

    Malzwiese 2014

    „Die Wiese ruft!“. Tolles Wetter und coole Musik zeigen die Malzfabrik von Ihrer besten Seite. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr! Folgend einige Impressionen des Fotografen Herrn Friel. www.matthiasfriel.de ...

  • Q216 Wohnhochhaus_Visualisierung

    Wohnturm Q218

    Der „Panoramablick für Studenten“ gab den Ausschlag für das eigens initiierte Hochhausprojekt mit 22 Etagen. Ein zukunftsweisender Meilenstein für bezahlbaren Wohnraum in Berlin. Das Ergebnis aus direkter Zusammenarbeit zwischen Entwickler und ...

  • Richtfest KOWO - Schokostücke Krokant 3

    Richtfest Konrad-Wolf-Straße

    Die Arbeiten zum Wohnungsbauprojekt Konrad-Wolf-Straße für eine große Berliner Wohnungsbaugesellschaft sind plangemäß bereits weit vorangeschritten. Das Richtfest wurde Anfang Mai 2014 unter zahlreicher Teilnahme der Bauherrschaft, dem Planungsteam, dem künftigen Betreiber ...

  • 5 WohnParkLindenstrCam1_2014-03-20_15-25

    Richtfest Lindenstraße

    Bei strahlender Sonne wurde im April das Richtfest zur Wohnbebauung Lindenstraße Berlin-Mitte gefeiert. Hier der Baufortschritt anhand der installierten Webcam seit Baubeginn im September 2013. (Stand Juli ...

  • Uganda Goatsproject

    Golden Heart – Eine Ziege kann Gold wert sein.

    Wir haben statt einer Weihnachtsfeier in diesem Jahr in je eine Ziege pro Mitarbeiter investiert. Siebzehn stolze Frauen in Afrika können nun ihre Familien versorgen. Statt Kaffee Latte in Mitte gibt ...